Fahrschule JehleBasel – div. Angebote stehen zur Auswahl!

L-SchildDu bist auf der Suche nach einer Fahrschule (auto-moto-boot) mit fairen Preisen und guten Konditionen. Oder Du weist schon, was Du möchtest, dann klicke in nachfolgender Tabelle Deinen Link an. Mit diesem Klick verlinkst Du Dich auf unsere FahrschulSeite „jehle.ch“. Du möchtest mehr über uns wissen, dann gehe ins Menü „Über uns …„. Oder du bist nur zum Stöbern auf unseren Seiten, dann stöbere einfach weiter, wir hoffen – Deine Erwartungen erfüllen sich.

➽ KurzInfo und Preise – Auto, Motorrad und Boot … CHF 
➽ Nothilfekurse (10 Std. inkl. Kursunterlagen und Ausweis) 130.-
➽ Verkehrs Kunde Unterricht VKU ((Kat. A, A1,B) 8 Std. inkl. Kursunterlagen) 160.-
➽ Autofahrstunden (Kat. B, ca. 55 Min.) 90.-
➽ Motorrad- / Skooter- Grundkurse (Kat. A + A1, 2 X 4 Std. = 8 Std.) 300.-
➽ Motorrad Kat. A – 6 Std. Kurs (Wenn A1 schon vorhanden = 6 Std.)  300.-
➽ Bootsuntericht / Schnupperfahrt (120 Min.)  200.-

Erhalte einen Überblick auf unsere knapp kalkulierten Preise. Schau Dir in der obenstehenden Tabelle die Links mit den Nettopreisen an. Sollte Dich eines unserer Angebote interessieren, springst Du mit einem Maus-Klick darauf direkt zur jeweiligen Jehle.ch-Seite!

Auto- Moto- Boot- Fahrschule Jehle Basel
i ❤️ http://Jehle.ch – Basel 🚗 🏍 🚤

.

Motorradfahren – bald geht’s wieder los …

MotorradfahrenZurzeit ist es noch sehr kalt, doch die Natur ist zum Glück zuverlässig – in wenigen Wochen wird das Wetter besser und wärmer sein.

Das erfreut jedes Motorradfahrer Herz! Ich bin jetzt schon recht aufgeregt, wenn ich an die verschiedenen Ausfahrten mit meiner Harley denke.

Lassen wir gemeinsam noch etwas Zeit ins Land gehen, doch bald werden wieder Kilometer gefressen …

In diesem Sinne grüsse ich alle MotorradFans 😉

Motorradfahrschule Jehle Basel
http://www.jehle.ch/de/motorrad-roller-skooterkurse.html

Jede Fahrstunde muss ein Erlebnis sein …

… und nicht ein Alptraum, doch sehe selbst!

Was wir dir bieten können!

  • Langjährige Erfahrung – seit über 30 Jahren …
  • Gute und ruhige Ausbildung zu fairen Preisen CHF 95.- pro ca. 55 Min.
  • Die Kosten für die Kasko- und Unfallversicherung übernehmen wir 😉
  • Deine Fahrstunde beginnt und endet dort, wo Du möchtest (Stadtgebiet).
  • Taxi (Kat. D1 (BPT)) – Ausbildung auf Anfrage …

Im praktischen Fahrunterricht wirst Du gezielt und sicher auf die Führerprüfung vorbereitet.

Ausbildungsinhalte:

  • Vorschulung
  • Verkehrssehen
  • Grundschulung
  • Manöver
  • Hauptschulung
  • Perfektionsschulung

Du wirst die Ausbildung mit einem „Mazda 3“ (Diesel) bestreiten. Ein ausgesprochen flexibles und elastisches Fahrzeug, das allen Anforderungen einer gezielten und angenehmen Ausbildung entspricht. Wie zuvor schon erwähnt dauert eine Fahrlektion ca. 55 Minuten, es sind jedoch auch Doppellektionen möglich.
Unser Ziel ist es, Dich sicher und leicht auf die Fahrprüfung vorzubereiten. Auch die Umwelt kommt bei uns nicht zu kurz, wir bilden nach den neusten umweltgerechten Erkenntnissen unsere Fahrschülerinnen und Fahrschüler aus.

Die Prüfungsfragen:
Vor Beginn der praktischen Führerprüfung wir der Experte ca. 5 bis 10 technische Fragen an Dich richten …

100 Prüfungsfragen
(PDF-Datei ca. 115 KB)

Treffpunkt:
Die Fahrstunde beginnt und endet (im Raum Basel-Stadt und angrenzende Gemeinden) dort wo Du möchtest. Schülerinnen und Schüler aus der Agglomeration Basel treffen wir ausschliesslich beim Bahnhof SBB (Bh-Süd – Taxistandplatz) oder am Aeschenplatz bzw. Heuwaage.

Infos und Anmeldung:
http://www.jehle.ch/autofahrstunden.html

i ❤️ http://Jehle.ch – Basel 🚗 🏍 🚤

Start zur praktischen Schiffsprüfung ab Polizeisteg Basel-Stadt

Fahrschule Jehle Basel

+ + + RJ + + +

Im Glanz der Morgenstimmung siehst Du hier unseren Polizeisteg in Basel-Stadt! Dieser legendäre Steg, am Kleinbasler Rheinufer hat schon so manchen Skipper-Prüfling zittern lassen. Selbstverständlich hat nicht der Steg den/die Prüfungskandidaten oder die Prüfungskandidatin erzittern lassen sondern der Umstand, dass er/sie zur praktischen Schiffsprüfung antreten musste. Prüfungen im Allgemeinen lösen bei uns Menschen so ein eigenartiges Gefühl aus, ganz egal was das jetzt für eine Prüfung ist. Kommt dazu, dass jeder Prüfling anders ist …

Eine gute Vorbereitung ist natürlich das A und O. Wenn ich als Prüfungskandidat meiner Sache sicher bin, wenn ich von mir überzeugt bin, ein Schiff (in unserem Falle) führen zu können … Dann bin ich schon einmal auf einem guten Weg und der Nervositätspegel sollte nicht übermässig ansteigen. Auch die Mitteilung an Greti und Plethi, Dante und Onkel, dass ich am Tag X meine Schiffsprüfung ablegen werde, ist keine gute Idee. Denn mit jedem Mitwisser erhöhst Du Deinen Prüfungsdruck.

Fazit:
Selbstverständlich müssen wir es Dir überlassen, ob Du unsere Ratschläge aus den Bootsstunden beherzigst oder nicht. Du hast dich ausreichend vorbereitet also gehe die Sache so ruhig wie möglich an, nehme keinesfalls Beruhigungsmittel ein. Behalte dein Vorhaben, wie schon gesagt, für Dich, denn mit jedem Mitwisser erhöhst du unweigerlich den Prüfungsdruck. Dein Ziel ist das Bestehen der Prüfung – nicht eine absolut fehlerfreie Prüfungsfahrt …

Der Experte wird Dich als Anfänger behandeln und nicht als alten Seebären …

Infos / Anmeldung:
http://www.jehle.ch/de/bootsfahrstunden.html

Pegelstand Basel-Rheinhalle: Tendenz steigend

Hochwasser in BaselDer Wasserstand des Rheins in Basel kann uns sehr schnell einen Strich durch die Rechnung machen.

Info: Die Lektion findet (fast) bei jeder Witterung statt, auch bei Temperaturen bis ca. -5° denn wir unterrichten mit gut geheiztem Kabinenboot.

Allerdings müssen wir den Pegelstand – Rheinhalle Basel ++ siehe: Rheinhäfen beider Basel ++ beachten.
Ab einem Pegelstand von über 790 cm ist der Rhein für die Kleinschifffahrt gesperrt.
Und ab ca. 750 cm unseren Bootsschülerinnen und Bootsschülern nicht mehr zuzumuten.

Pegelstand Basel-Rheinhalle:
http://www.portofbasel.ch/de/

Ausschlaggebend ist der Pegel „Basel-Rheinhalle“, der auf der Startseite angezeigt wird.

Pegel 700 cm (Hochwassermarke I): entspricht einem Voralarm.

Pegel 790 cm (Hochwassermarke IIb): Sperrung der Grossschifffahrt zwischen Basel (Mittlere Brücke) und Birsfelden sowie der Kleinschifffahrt und des Fährbetriebs zwischen Basel und Rheinfelden.

Pegel 820 cm (Hochwassermarke IIa): Sperrung der Schifffahrt zwischen Rheinfelden und der Schleuse Kembs.

Pegel Basel-Rheinhalle: Abflussmenge …

I – – -700 cm ca. 1800 m3/s

IIa – 820 cm ca. 2750 m3/s

IIb – 790 cm ca. 2500 m3/s

IIc – 850 cm ca. 3000 m3/s

Zur Bootsfahrschule Jehle, die Basler-Fahrschule