Engel auf dem Basler Münster

Erinnerst Du Dich an das Jahr 2002

Das Projekt

Das Konzept ist denkbar einfach – und doch raffiniert: Der japanische Künstler Tazro Niscino gibt Skulpturen und Objekten ein Zuhause. Er verhüllt sie so zwar vor unseren direkten Blicken, lässt sie uns aber in gleichzeitg gewohnter und ungewohnter Umgebung neu sehen. So geschehen mit einem Engel auf dem Basler Münster.

Wenn mehr über dieses Konzept erfahren möchtest, gehst Du einfach auf den nachfolgenden Link:
http://www.klauslittmann.com/projekte/engel-basel-2002