Fahrverbote in Basel

 Fahrverbot

Diesem Signal wirst Du in Basel seit dem 5. Januar 2015 häufig begegnen. Doch was bedeutet dieses Signal eigentlich? Ab diesem Signal bist Du in einer Begegnungszone (auf der Signaltafel das obere Signal). Dieses Signal ist mit einem Fahrverbot belegt (das zweite Signal von oben gesehen). Ausgenommen ist Güterumschlag zwischen Mo. bis Sa. 05.00 bis 11.00 Uhr!
Zur besonderen Beachtung sei erwähnt, dass in den Zeiten von 11.00 bis 05.00 Uhr morgens, sowie an Sonntagen absolut kein Fahrverkehr für Motorfahrzeuge und Mofas und kein Güterumschlag erlaubt ist!

Was lernen wir daraus?
Die so signalisierten Strassen und das sind einige im Gross- und Kleinbasel sind grundsätzlich Tag und Nacht gesperrt. Gesperrt für den Motorfahrzeugverkehr, Autos, Lieferwagen, Lastwagen, Motorräder und Mofas  sowie E-Bikes mit gelber Nummer und Helmpflicht. Eine kleine Ausnahme wurde dem Güterumschlag (Zeiten auf dem Signal beachten) gewährt und den Anwohnern mit entsprechender Bewilligung – Punkt!

Übrigens – der Trick, ich suche eine Familie Müller in der Rheingasse 35 funktioniert nicht mehr, denn dieses Verhalten hat nichts mit Güterumschlag zu tun. Kosten: CHF 100.-

+ + +   Blog-Jehle.ch   + + +
Ist doch logisch, nichts ist interessanter – als alles!

Powered & © Copyright 1996-2015 by Roland Jehle Basel! Alle Rechte vorbehalten! E-Mail: info@jehle.ch

i ❤️ http://Jehle.ch – Basel 🚗 🏍 🚤